Voll- und Teilentsalztes Wasser

Prozesswasser

Die Wasserentsalzung ist dann notwendig, wenn die Salzkonzentration im Wasser so hoch ist, dass es für die Speisung von Hochdruck-Dampfkessel ungeeignet ist. Besonders streng sind die Grenzwerte des Kesselwassers für die Speisung von Dampfturbinen. 

Verfahren

Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen zwei Verfahren der Wasserentsalzung:

  • Entsalzung durch Ionenaustausch
  • Wasserentsalzung durch Membrantechnologie

Anwendung

Entsalztes Wasser wird u.a. in Kraftwerken, Krankenhäusern und Labors in Form von Prozesswasser, Kesselspeisewasser oder Kühlwasser verwendet.

Entsalztes Wasser EUROWATER Wasseraufbereitung

Folgende Anlagen werden für die Wasserentsalzung verwendet:

 
Umkehrosmoseanlage in Edelstahl von EUROWATER

Umkehrosmoseanlagen

Umkehrosmose wird häufig mit UO abgekürzt und ist eine Vollentsalzung durch Membrantechnologie ohne Einsatz von Salzsäure und Natronlauge.

 
Entsalzungsanlage von EUROWATER

Entsalzungsanlagen

Entsalztes Wasser wird mit Ionenaustauschverfahren hergestellt. Im Produktprogramm sind Zweibehälter-Anlagen, Mischbettanlagen und SILEX / EUREX Mischbettpatronen enthalten.

 
Nanofiltrationsanlage von EUROWATER

Nanofiltrationsanlagen

Nanofiltrationsanlagen reduzieren den Gehalt an organischen Verunreinigungen, Sulfaten, Chloriden, Fluoriden, Mikroorganismen und Viren. Sie können auch zur Teilenthärtung eingesetzt werden.
Entkarbonisierungsanlage von EUROWATER

Entkarbonisierungsanlagen

Die Karbonathärte wird durch Ionenaustausch entfernt und gleichzeitig verringert sich dadurch die Gesamthärte. Im Produktprogramm sind Ein- und Zweibehälter-Anlagen, auch rahmenmontiert, enthalten.

 
 
SILEX Mischbett-Patronen von EUROWATER

Entsalztes Wasser - einfach und bequem

Ist eine kostengünstige Alternative zum Kauf von Flaschen mit entsalztem (destilliertem) Wasser. SILEX und EUREX sind Mischbettpatronen, die zur Produktion von entsalztem Wasser von höchster Qualität eingesetzt werden, ohne dass der Kunde vor Ort Chemikalien verwendet muss. 

Mehr Informationen

 

Links

EUROWATER Standorte in Europa