|             |Print Print
International site

Wasseraufbereitung für den Flughafen Berlin Brandenburg

Reference ID: 054088
Industry:
Application:

Der Flughafen Berlin Brandenburg ist ein internationaler Flughafen und befindet sich im Randgebiet Berlins, es handelt sich dabei um die Erweiterung des bestehenden Flughafens in Berlin Schönefeld. Der Flughafen wurde errichtet um der steigenden Passagierkapazität auch in der Zukunft gerecht zu werden, es ist der Drittgrößte Deutschlands.

EUROWATER hat im Auftrag der E.DIS AG die Wasseraufbereitungsanlage geliefert. Das Stadtwasser wird in zwei parallelen Umkehrosmoseanlagen entsalzt. Zur Vermeidung von Härteausfällungen wird ein Antiscalant im Zulauf der Umkehrosmoseanlagen dosiert.

Den Anforderungen der einzelnen Abnehmer entsprechend, werden unterschiedliche Wasserqualitäten bereitgestellt, so zum Beispiel als Zusatzwasser für Naß- und Hybridkühltürme, für die Fernkälte und für die Fernwärme. Weiterhin wurden Teilstromfilteranlagen für den Naßkühlturm und für die Fernkälte installiert. Zur Absicherung der Härtefreiheit des Fernwärmekreislaufwassers erfolgte die Integration einer Heißwasser–Teilstromenthärtungsanlage.

Technical data

  • Entsalztes Wasser: 2 x 12 m³/h
  • Leitfähigkeit: <15 μS/cm
  • Weichwasser: 8 m³/h
  • Teilstromfiltration,
    Naßkühlturm: 120 m³/h
  • Teilstromfiltration,
    Fernkälte: 2 x 100 m³/h
  • Teilstromfiltration,
    Fernwärme: 13 m³/h
  • Heißwasser-Teilstromenthärtung,
    Fernwärme: 13 m³/h

Units in plant

  • Dosieranlage Antiscalant
  • Umkehrosmoseanlage, 2 x RO C3-12
  • Enthärtungsanlage Typ SMH602-F
  • Restenthärter Typ SM42
  • Permeattank 15.000 Liter
  • Frequenzgeregelte Doppeldruckerhöhung
  • Filteranlage 6EF5-PF
  • Filteranlage, 2 x 5EFG7-PF
  • Filteranlage EFG5-P
  • Enthärtungsanlage Typ SFG 362 SE10
  • Schaltschrank Typ SPS S7-315