|             |Print Print
International site

Aufbereitung von Spülwasser für einen Glashersteller

Reference ID: 048900
Industry:
Application:

Die Kompaktanlage vom Typ CU:Glass ist eine speziell für die Glasindustrie entwickelte Lösung zur Aufbereitung von Spülwasser. Das von den Spülanlagen kommende Wasser wird durch einen kombinierten Aktivkohle-/ Kiesfilter zirkuliert, sodass das Wasser wiederverwendet werden kann. Wenn die Qualität des Kreislaufwassers nicht ausreichend ist, wird frisches entsalztes Wasser durch eine Umkehrosmoseanlage produziert. Es wurden sieben identische Anlagen an zwei unterschiedlichen Standorten in der Firma installiert.

Technical data

  • Entsalztes Wasser:
  • ​Leistung: 350 l/h
  • Leitfähigkeit: 10-30 µS/cm 
  • Kreislaufwasser:
  • ​Leistung: 2400 l/h

 

 

Units in plant

  • Kompaktanlage Typ CU:Glass,
    speziell für die Glasindustrie entwickelt

    Zusatzwasser:
  • Enthärtungsanlage Typ SM 41
  • Umkehrosmose Typ RO 01-1

    Kreislaufwasser:
  • Dopelstockfilter: kombinierte mechanische
    und Aktivkohlefiltration
     
  • SPS-Steuerung