Selektivionenaustauscher

Anlagen zur Reduzierung von Schwermetallen in Prozessabwässern, um behördliche Auflagen und Grenzwerte einzuhalten. Der Selektivionenaustauscher ist eine Sonderform der sonstigen Ionenaustauscheranlagen.

Vorteile

Es ist möglich, Abwasserwerte von < 0,1 mg/l für zweiwertige Schwermetalle zu erreichen.

Anlagenbeschreibung

Durchflussleistung: 0,5 bis 10 m³/h. Die Serie SEL-FNS wird in fünf Standardgrößen angeboten, alle mit automatischer Steuerung.

EUROWATER Selektivaustauscheranlage
Selektivionenaustauscheranlage mit Mehrschichtfilter und Aktivkohlefilter. Anwendung: Entfernung von Schwermetallen bei der Produktion von Leiterplatten

 

Links

EUROWATER Standorte in Europa