Pharmazeutische und Kosmetische Industrie

Besondere Ansprüche

Wasser in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie geht Wasser entweder direkt in das Produkt ein oder wird in Produktions- und Reinigungsprozessen verwendet. Die Ansprüche an die Wasserqualität sind deshalb sehr hoch. Normales Prozesswasser ist für die Produktion nicht geeignet, da in diesem Salze, organische Inhaltsstoffe, Partikel und Mikroorganismen enthalten sind, die Produktionsprozesse behindern bzw. Produkte verunreinigen oder zerstören können. Zudem muss nicht nur die Wasserqualität, sondern auch das Material der Anlagenteile den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Bei der Entwicklung der geforderten Spezifikationen für die pharmazeutische Industrie ist EUROWATER auf dem neuesten Stand der Technik. Wir konzentrieren uns darauf, unseren Kunden mit professionellen Hinweisen und einer ausführlichen Beratung zur Seite zu stehen, um eine optimale Auswahl der Wasseraufbereitungsanlage zu garantieren.

Enthärtetes und entsalztes Wasser wird in vielen Prozessen verwendet, um eine gleich bleibende Qualität der Endprodukte zu gewährleisten und die Validierung zu erleichtern.

Zielgerichtete Aufbereitung

Salze, Partikel, organische Inhaltsstoffe, humide Stoffe und Mikroorganismen werden durch Membranfiltration entfernt. Als zusätzlicher Schutz vor Mikroorganismen können UV-Desinfektionsanlagen und Sterilfilter eingesetzt werden.

Rohrleitungen

Die Anforderungen der pharmazeutischen Industrie an die Anlagenteile und Rohrleitungen für Prozesswasser sind sehr streng. Die richtige Konstruktion ist entscheidend für die Qualität des Endprodukts. Die Entwurfsplanung der Anlagen konzentriert sich darauf, die bestmöglichen Baugruppen zu finden. Die Wahl der verwendeten Werkstoffe ist abhängig von der Art der Anwendung und den vorgegebenen Produktanforderungen des Kunden. EUROWATER besitzt eine breite Palette an Standardwerkstoffen für die Rohrleitungssysteme (PP, PP-N, PVDF, AISI 316 Edelstahl). Wann immer es möglich ist, wählen wir die Werkstoffe so, dass sie den Anforderungen des Kunden entsprechen.

Validierung

Alle EUROWATER Wasseraufbereitungsanlagen werden mit dem Standard-Validierungsprogramm und dazugehöriger Dokumentation ausgeliefert. In Spezialfällen wird die Dokumentation auch den individuellen Wünschen des Kunden angepasst.

Hohe Wirtschaftlichkeit durch optimale Lösungen

EUROWATER liefert komplette Wasseraufbereitungssysteme für die pharmazeutische Industrie. Unsere erfahrenen Ingenieure stehen Ihnen gerne für eine ausführliche Beratung zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen legen wir eine Wasseraufbereitungsanlage aus, die wichtige Gesichtspunkte wie hohe Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz und lange Nutzbarkeit berücksichtigt und Wasser liefert, das alle Anforderungen erfüllt. Die richtige Wasseraufbereitung trägt entscheidend zu einer hohen Qualität Ihres Produktes bei.

Wasseraufbereitung komplett aus Edelstahl
In der pharmazeutischen Industrie geht das Wasser direkt in das Produkt ein und wird für Produktions- und Reinigungsprozesse verwendet. Dadurch sind die Anforderungen an die Wasserqualität sehr hoch.

Mehr Informationen

 

Links

EUROWATER Standorte in Europa